Der deutsche Botschafter in Chartres auf den Spuren von Franz Stock

Nikolaus Meyer-Landrut, deutscher Botschafter in Paris, in Begleitung von Sophie Stephan, beehrte am 4. März 2020 die Stiftung Centre international Franz Stock mit seinem Besuch in Chartres, wo der von der Vorsitzenden, Félicité Schuler-Lagier begrüsst wurde.

Nach einem Besuch des Glasmalerei-Museums, Centre international du Vitrail,  in dem u.a. auch die deutschen Glaswerkstätten Peters aus Franz Stocks Heimatdiözese Paderborn mit mehreren zeitgenössischen Werken vertreten sind, begleitete die Vorstitzende des C.I.F.S. den Botschaft zum Sitz des Bischofs, wo ein Treffen mit Bischof Philipp Christory Gelegenheit gab, über Franz Stock und deutsch-französische Jugendaustauschprojekte zu sprechen.

Im Anschluss besuchte der Boschafter, in Begleitung der Vorsitzenden des C.I.F.S.,  das Grab von Franz Stock in der Kirche Saint-Jean-Baptiste in Chartres, im Stadtteil Rechèvres.

4f2f078a67b33c9658b3f2f901500860$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$